Hunsfels-Tauchen Stromberg 

Kalkbruch Tauchen - Tiefen bis 54 m

Aktuelle Infomationen 

Liebe Taucherinnen, liebe Taucher

Ab dem 14.01.2021 ist unsere Tauchbasis am Hunsfels wieder für euch geöffnet. Die Terminbuchung für Januar bis März ist ab sofort online möglich. Aufgrund der immer noch sehr angespannten Situation gelten jedoch nach wie vor einige Sicherheits- und Hygieneregeln für euren Besuch. Wir haben die Zwischenzeit genutzt und unser Hygienekonzept, obwohl das bisher geltende Konzept bereits zu 100% effektiv war, nochmals weiter optimiert. Hierfür haben wir die Abstände zwischen den Anrödelplätzen noch weiter vergrößert und einige Änderungen an unseren Abläufen für euren Besuch vorgenommen.

Hier nochmal die wichtigsten Regeln und die wichtigsten Änderungen:

+ Besuche/Tauchgänge sind ausschließlich zu Zweit möglich (Gruppenbildungen auf dem Gelände sind nicht gestattet, bei eurer Anmeldung wird euch zu zweit ein Anrödelplatz zugewiesen)

+ Auf unserem Gelände herrscht Maskenpflicht (ausgenommen an eurem Anrödelplatz)

+ Ein Abstand von 2 Metern ist zu jeder Zeit zu wahren (auch an den Anrödelplätzen am Einstieg, sowie auf dem Einstiegsponton)

+ Anmeldungen und Briefings finden ausschließlich im Freien statt. Zum Schutz unserer Mitarbeiter ist der Zutritt zu unserem Bürocontainer sowie zum dazugehörigen Vorzelt ist zur Zeit nicht gestattet.

+ Um die Anzahl der Begegnungen zwischen unseren Mitarbeitern und euch so gering wie möglich zu halten meldet sich jeder (unabhängig davon ob ihr schon mehrfach bei uns wart oder das erste mal zu Besuch seid) an. Hierbei erfolgt direkt die Zuweisung des Anrödelplatzes sowie die Entrichtung der Tagespauschale. 

+ Übernachtungen (egal ob in unseren Zimmern oder mit Wohnwagen etc.) sind bis auf Weiteres nicht möglich

Wir freuen uns euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen!



Herzlich Willkommen bei Hunsfels-Tauchen, dem Taucherlebnis der Superlative

Ihr seid auf der Suche nach einem Taucherlebnis der besonderen Art? 

Dann seid ihr bei uns genau richtig! Erlebt die Welt des Tagebaus unter Wasser! 


  • 108200274_575511593355812_2325550150983514149_n
  • GOPR0456
  • GOPR0310
  • GOPR0459
  • GH010537_1607880291586
  • GOPR0101
  • IMG_20200718_205647
  • GOPR0501


Wo noch vor 6 Jahren Kalk gefördert wurde, erstreckt sich heute ein traumhafter See. Auf einer Fläche von rund fünf Hektar und mit Tiefen von bis zu 54 Meter bietet er an aktuell drei Tauchplätzen alles was das Taucherherz höher schlagen lässt. Bei fantastischen Sichtweiten, meist von über 10 Meter und mit seinen tollen Steilwänden erlebt ihr Tauchgänge, an die ihr euch immer erinnern werdet!

 Wir freuen uns, euch schon bald in unsrer Tauchbasis am Hunsfels begrüßen zu dürfen!



Wir sind IDDA-Dive-Collage


Seit Sommer 2020 ist unsere Tauchbasis IDDA-Dive-Collage. Mit der International Discovery Divers Assosciation (IDDA) haben wir den perfekten Partner für unsere Tauchbasis gefunden! Gerade in der Ausbildung arbeiten wir eng mit dem IDDA-Headquarter in Bremen zusammen um euch das bestmögliche Angebot anzubieten. Vom Open-Water-Diver bis hin zum IDDA-Master-Trainer (TL3) ist für jeden was dabei! Als RSTC-Mitglied sind Brevetierungen bei der IDDA, so wie wir sie bei uns am Hunsfels anbieten weltweit anerkannt!

Durch unser starkes Team von vier Tauchlehrern, drei IDDA Advanced-Scuba-Trainer (TL2) und einem IDDA Master Trainer (TL3) könnt ihr bei uns eine Vielzahl von Einsteiger-, Fortgeschrittenen-, und Speciality-Kurse absolvieren.


  • idda-bersicht-2020-klein__1650x1056
  • IMG_9842


Neben der Ausbildung arbeiten wir im Bereich Materialverleih eng mit der IDDA zusammen, um euch auch besondere Angebote wie den Verleih von Scootern oder Ähnlichem anzubieten. 

Für 2021 planen wir aktuell einen IDDA-Professinal-Kurs bei uns am Hunsfels. Hierbei habt ihr die Möglichkeit:

+ als Divemaster (oder Äquivalent) den Einstieg zum Assistant Trainer zu absolvieren

+ als IDDA-Assistant-Trainer / Scuba-Trainer / Advanced Scuba-Trainer die nächste Stufe zu erreichen

+ Als Tauchlehrer bei einem anderen Verband den Transitionkurs zur IDDA mit gleichzeitiger Ausbildung zur nächsten Professional Stufe (z.B. TL1 eines beliebigen Verbandes zum Advanced Scuba-Trainer) zu absolvieren.